Die Porsche Informatik GmbH mit Sitz in Salzburg hat als Tochter der Porsche Holding einen klaren Auftrag: Die besten Softwarelösungen im Automobilhandel herzustellen. Wir beschäftigen uns international mit Händler- und Importeurssystemen für die Volkswagen Konzernmarken und mit Finanzierungs- und Versicherungsdienstleistungen.
Die Porsche Informatik und die Universität Salzburg bieten dir die Möglichkeit, Lehre und Praxis optimal zu kombinieren. Die Kooperation zwischen dem Unternehmen und der Uni richtet sich an ambitionierte Studierende, die sich für die Anwendung von Informationstechnologien von Heute und Morgen interessieren.

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir dich am Standort Salzburg im Rahmen der Kooperation

#studysmart #worksmart

Was Dich auszeichnet:

  • Laufendes Master- oder Bachelorstudium (mit mind. bereits absolvierten 120 ECTS) an der Universität Salzburg in einem der folgenden Bereiche
    • Informatik
    • Data Science
    • Mathematik
  • Interesse an der Mitarbeit in einem sehr erfolgreichen, stark wachsenden Unternehmen, das in agilen Teams und mit modernsten Technologien arbeitet
  • Eigenengagement sowie Teamfähigkeit

Du unterstützt uns bei:

Je nach Abteilung hast du die Möglichkeit, unterschiedlichste Aufgabengebiete zu übernehmen:
  • Mitarbeit bei der Neu- und Weiterentwicklung unserer Systeme auf Basis von Java, Java Script, C++ u.a.
  • Unterstützung der Fachbereiche in der Analyse und Dokumentation der Anforderungen
  • Datenbankadministration und Datenbankverwaltung
  • Einholen von Informationen bei technischen Fachteams
  • Mitarbeit bei Supportanfragen
  • Projektbezogene Unterstützung des IT-Teams

Wir bieten:

  • Praxiserfahrung (11 Std./Woche) während des Studiums
  • Attraktive Entlohnung von € 685,00 brutto pro Monat
  • Zusätzlich einen Wohnkostenzuschuss von € 120,00 monatlich
  • Möglichkeit zum Aufbau eines ersten Netzwerkes in der Berufswelt
  • Anrechnung der Praxiserfahrung im Studium (je nach Studiengang)
  • Perspektive einer Fixanstellung nach Studienabschluss
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×